RadarCam & RadarEdit

Vogelzugerfassung mittels Radar: ein Softwarepaket zur Radarornithologie

Die Untersuchung des Vogelzuges spielt im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfungen bei Großprojekten eine maßgebliche Rolle. Für die Errichtung von Offshore - Windparks ist in der Genehmigungsphase eine einjährige Voruntersuchung zum Vogelzug mittels Radargeräten vorgeschrieben. Zudem ist in der folgenden Bau- und Betriebsphase eine Fortführung der Aufzeichnungen zu garantieren. RadarCam & RadarEdit erlaubt Ihnen hier alle Vorgaben der Genehmigungsbehörden abzudecken.

RadarCam
ein konfigurierbarer Bilddatenlogger zur Aufzeichnung, Integration und Archivierung von Radarbildern.

RadarEdit
ein auf die Auswertung von Vogelzugaufnahmen spezialisierter Bildeditor mit datenbanktauglicher Tabellengenerierung unter MS-Windows (XP/WIN7).

 

RadarCam

erlaubt die Bildaufzeichnung, Integration und deren komfortable Konfiguration. Die Aufzeichnungssoftware läuft unter Windows.

  • Erfassung von Horizontal- und Vertikalradar
  • Einzelbildaufzeichnung in beliebigem Zeitraster (1 bis X Sekunden)
  • Online-Integration der Einzelbilder (z.B. 10 Minuten Intervalle)
  • Kalibriermöglichkeit
  • Parallele Aufzeichnung der GPS-Koordinaten
  • Archivierung aller Daten mit genauer Uhrzeit, GPS Koordinaten, etc.

Es können zwei Radargeräte gleichzeitig zur Erfassung von Vogelzug durch ein Vertikal- und ein Horizontalradar abgefragt werden. Dies ist zum Beispiel unerlässlich, um den Anforderungen der Genehmigungsbehörde für die Planung von Offshore Windparks zu genügen.

RadarEdit

dient der komfortablen Auswertung der aufgezeichneten Bilddaten unter MS-Windows mit Hilfe eines interaktiven Editors. Der Editor ist unabhängig vom Bilddatenlogger RadarCam einsetzbar.

  • Markierung von einzelnen Individuen und Schwärmen
  • Aufzeichnung von Position, Anzahl, Zugrichtung, etc
  • Automatische Berechnung von Zuggeschwindigkeiten
  • Direkte Übernahmemöglichkeit der automatisch generierten Tabelle nach MS-Excel
  • Einblendung eines frei definierbaren Höhenrasters bzw. von Entfernungsringen
  • Kalibrierprozedur zur Korrektur der typischen Bildverzerrungen (Bei der Aufnahme der Radarsignale mit Photo- oder Videokameras sind die resultierenden Bilder oft stark verzerrt.)
Rote Pfeile entsprechen Zugrichtungsvektoren
Rote Pfeile entsprechen Zugrichtungsvektoren

Die Radar-Software kann auf jedem Windows-PC installiert werden, wird aber bei Bedarf auch komplett konfiguriert ausgeliefert. Die Video-Grabber-Boxen, die an das Radargerät angeschlossen werden, sind für verschiedene Eingänge spezifiziert (VGA, HDMI, DVI). Alternativ kann der Radarbildschirm mit Hilfe einer Videokamera aufgenommen werden.

Das System kann sowohl mobil auf einem Schiff als auch fest installiert in einem Windpark zum Einsatz kommen. Bei mobilem maritimen Betrieb kann gleichzeitig mit der Bildaufzeichnung die aktuelle Schiffsposition über ein GPS mitprotokolliert werden.

Ausführliche Informationen auf unserem Infoblatt:

Deutsche Version
English version